Lorem Ipsum web.solutions GmbH | Daniel Leeb - Lorem Ipsum web.solutions GmbH
class="archive author author-daniel-leeb author-8 samba_theme wpb-js-composer js-comp-ver-4.1 vc_responsive"

Author Archive

  •  
    11. Januar 2012
    by Daniel Leeb

    Letzten Monat haben wir unser Open-Source Softphone GreenJ bereits auf unserer Seite zum Download freigegeben und ihm auch eine eigene Domain – greenj.org – spendiert. GreenJ ist eine plattformunabhängige Voice-over-IP Applikation, welche es einem Webentwickler ermöglicht, mittels einer einfachen Schnittstelle, eine Webseite als Telefonsystem zu erstellen. Unser Programm bietet die nötigen Telefonfunktionen und kann eine beliebige Oberfläche durch den integrierten Browser darstellen. Mehr Informationen [...]

  •  
    21. Dezember 2011
    by Daniel Leeb

    Auch wenn es sich um ein sehr spezielles Thema handelt, möchte ich hier kurz zusammenfassen, wie man einen Doctrine 2 SQL Logger/Profiler in einer Zend Framework Umgebung umsetzen kann. Da die Kombination aus ZF und Doctrine 2 durchaus beliebt zu sein scheint, zumindest wenn man von Blogeinträgen und Tutorials im Internet ausgeht, könnte dieser Beitrag für manch einen hilfreich sein.

  •  
    17. Januar 2011
    by Daniel Leeb

    Besonders bei umfangreicheren Javascript-Umsetzungen zahlt es sich aus, eine kleine Bibliothek aus Hilfs-Funktionen und -Objekten zu entwickeln. Vorausgesetzt man möchte auf die Integration größerer Bibliotheken verzichten, muss man sich selbst um gewisse Grundfunktionen kümmern. Zu diesen zähle ich auch einen Event Handler. Im folgenden möchte ich eine einfache Möglichkeit zeigen, einen solchen vielseitig einsetzbaren Event Handler umzusetzen. Vorab einige Anforderungen an einen Event Handler: [...]

  •  
    22. Oktober 2010
    by Daniel Leeb

    Eines der erste Dinge, die mir als Einsteiger in das Zend Framework auffielen, war die Vernachlässigung des M in Zends MVC Implementation. Views und Controller, wenngleich sie erst nach einer kleinen Einarbeitungszeit wirklich verständlich werden, bieten genau das, was eine komplexe Webanwendung benötigt. Jedoch fehlt eine wirklich umfangreiche Implementation von Models in Zend. Auch wenn diese im Moment in Arbeit ist, haben wir uns [...]